Aktuelles Schlagwort: Business Process Intelligence

Bela Mutschler, Manfred Reichert

    Research output: Contribution to journalArticleProfessional

    52 Downloads (Pure)

    Abstract

    In jüngerer Vergangenheit rückt vermehrt die Erfassung und Analyse von Prozessechtdaten (z.B. zum Start und Ende von Prozessaktivitäten) in den Blickpunkt. Solche Daten werden von den meisten prozessorientierten Informationssystemen geliefert. Das Schlagwort Business Process Intelligence (BPI) subsumiert existierende Konzepte, Anwendungen und Werkzeuge für die Erfassung und Auswertung von Prozessdaten. Anwendungsbeispiele sind die aggregierte Auswertung von Daten über einer Kollektion von Prozessinstanzen (z.B. mittlere Prozessdurchlaufzeit oder durchschnittliche Ressourcenallokation) oder die automatische Ableitung von Prozessmodellen aus den Protokolldaten zu abgeschlossenen Prozessausführungen. Aus Informatiksicht gilt es, geeignete Rahmenbedingungen zur Unterstützung entsprechender Anwendungsszenarien zu schaffen. Wichtige Aspekte, die in diesem Beitrag in einer BPI-Referenzarchitektur eingeordnet werden, betreffen die Datenintegration, das Prozess-Monitoring und die Prozessvisualisierung.
    Original languageGerman
    Pages (from-to)27-31
    Number of pages5
    JournalEMISA Forum
    Volume26
    Issue number1
    Publication statusPublished - Jan 2006

    Keywords

    • SCS-Services

    Cite this

    Mutschler, B., & Reichert, M. (2006). Aktuelles Schlagwort: Business Process Intelligence. EMISA Forum, 26(1), 27-31.