BPM Column (Business Process Management Column) - No.5

M.U. Reichert, S.B. Rinderle, B. Weber

    Research output: Contribution to journalArticleProfessional

    Abstract

    Inhaltliche Schwerpunkte dieser Kolumne bilden Arbeiten zu Fehlern in Prozessmodellen und zur Definition von Prozessänderungen. Prozess-Management-Technologie wird in der Praxis nur dann sinnvoll einsetzbar sein, wenn Prozessmodelle fehlerfrei spezifiziert und später auf hoher Abstraktionsebene anpaßbar sind. Zu erstgenanntem Thema liefert die Dissertationsschrift von Jan Mendling mit dem Titel „On the Detection and Prediction of Errors in EPC Business Process Models“ einen wichtigen Beitrag. Eine Zusammenfassung ist in dieser Kolumne abgedruckt. Die Umsetzung von Prozessänderungen auf hoher Abstraktionsebene ist die Zielsetzung von Process Change Patterns. Sie bilden den Gegenstand unseres aktuellen Schlagworts.
    Original languageUndefined
    Pages (from-to)40-59
    Number of pages20
    JournalEMISA Forum
    Volume27
    Issue numberLNCS4549/2
    Publication statusPublished - Aug 2007

    Keywords

    • SCS-Services
    • Process Change Patterns
    • Process Errors
    • Business Process Management
    • METIS-241827
    • IR-61877
    • EWI-10839

    Cite this