Die Bestimmung des Menschen im Transhumanismus: Eine Anthropologie der Information?

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapterAcademicpeer-review

33 Downloads (Pure)

Abstract

Abschließend sollen die Untersuchungsergebnisse aus Teil II zusammengeführt,
zugespitzt und vertieft werden. Was macht den Menschen aus? Was heißt es im
TH, ein Mensch zu sein? In der anthropologischen Untersuchung wurde deutlich,
dass die transhumanistische Bestimmung des Menschen immer wieder in der Trias
von Körper, »mind« und Information erfolgt. Zum einen lässt sich ein Ringen von
Körper und »mind« um die Vorrangstellung im TH feststellen. Zum anderen stehen
Körper und »mind« stets in einem gespannten Verhältnis zur Information. Das
transhumanistische Menschenverständnis soll nun in der Spannung von Körper,
»mind« und Information verortet werden.
Original languageGerman
Title of host publicationÜber-Menschen
Subtitle of host publicationPhilosophische Auseinandersetzung mit der Anthropologie des Transhumanismus
EditorsAnna Puzio
PublisherTranscript Verlag
Chapter6
Number of pages16
ISBN (Electronic)9783839463055
DOIs
Publication statusPublished - 27 May 2022

Cite this