From Function-centered to Process-centered Information Systems - Challenges and Solution Approaches

Peter Dadam, M.U. Reichert, S.B. Rinderle

    Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contributionAcademic

    21 Downloads (Pure)

    Abstract

    Prozessorientierung und, damit einhergehend, die Implementierung prozessorientierter Informationssysteme, wird für die Unternehmens-IT in den nächsten Jahren ein "Mega-Thema" werden. Die Einführung von Prozesstechnologie darf jedoch nicht dazu führen, dass Unternehmen inflexibel werden und dass spätere Änderungen am (Geschäfts-)Prozess mit hohen Kosten oder hohen Fehlerrisken verbunden sind. Dieser Beitrag beschreibt Anforderungen an Prozess-Management-Systeme aus Benutzersicht, erläutert die dafür notwendigen technologischen Grundlagen und kommentiert den aktuellen Stand sowie das Potenzial dieser Systeme.
    Original languageUndefined
    Title of host publicationProceedings 17th German Oracle User Conference
    Place of PublicationMannheim
    PublisherDOAG, Deutsche Oracle-Anwendergruppe
    Pages18-30
    Number of pages12
    ISBN (Print)not assigned
    Publication statusPublished - Nov 2004

    Publication series

    Name
    PublisherDOAG, Deutsche Oracle-Anwendergruppe

    Keywords

    • EWI-10476
    • SCS-Services
    • Anwendungsintegration
    • IR-64186
    • Prozessorientierte Informationssysteme
    • Prozessorientierung
    • METIS-221128
    • Prozess-Management-System

    Cite this

    Dadam, P., Reichert, M. U., & Rinderle, S. B. (2004). From Function-centered to Process-centered Information Systems - Challenges and Solution Approaches. In Proceedings 17th German Oracle User Conference (pp. 18-30). Mannheim: DOAG, Deutsche Oracle-Anwendergruppe.