Und der Wähler ist doch rational: Wahlbeteiligung aus spieltheoretischer Sicht

Ann-Kristin Kölln

    Research output: Contribution to journalArticleAcademic

    Original languageUndefined
    Pages (from-to)103-107
    Number of pages5
    JournalMitteilungen des Instituts für Deutsches und Europäisches Parteienrecht und Parteienforschung
    Volume16
    Publication statusPublished - 2010

    Keywords

    • METIS-267679

    Cite this